Konzert: Sea of Sense • Depeche Mode inspirated
25.11.2022
Konzert: Sea of Sense • Depeche Mode inspirated
Sea of Sense?
inspiriert von der englischen Synth-Rock- bzw. Synthie-Pop-Gruppe Depeche Mode verwirklichen die drei Musiker ihre Idee, ausgewählte Songs auf ihre eigene Art zu covern. Geplant ist ihr erstes Debut (Premiere) am 25.11.2022 in der Coesfelder Diskothek `Fabrik´.
Was macht das Besondere dieser Musik aus?
Eine zunächst widersprüchlich zu scheinende Idee konnte realisiert werden: Ausgewählte Songs aus dem Repertoire der Synthie-Pop-Gruppe Depeche Mode sollten begrenzt mit herkömmlichen Rockinstrumenten (Gitarre/Bass/Schlagzeug) gecovert werden. Es sollte somit keine „klassische“ 1:1 Cover- bzw. Tribute-Band entstehen, sondern das Experiment gewagt werden, für diesen Musikstil typischen synthetischen Klangerzeuger zu vernachlässigen. Die Musiker wendeten sich stattdessen akustischen Klängen und begrenzt ausgewählten digitalen Elementen (Drum Computer) aus der Rockmusik zu. Dies führte zu einem eigenwilligen Stil, der die Konzertbesucher und auch Fans der Genres Synthie-Pop, Synth Rock, New Wave, Dark Wave neugierig machen dürfte.
Sea of Sense ist eine neu gegründete Band!
Seit Bestehen der Band arbeiten Pascal Tschöpe (Gesang), Markus Rettig (Gitarre) und Mike Gerding (Schlagzeug) an ausgewählten Songs aus dem Repertoire von Depeche Mode.
Die erfahrenen vier Musiker verbindet nicht nur eine besondere Freundschaft, sondern auch die Leidenschaft, gemeinsam zu musizieren. Da trifft es sich gut, dass alle drei den gleichen Musikgeschmack haben und diesen in der Besetzung eines Trios umsetzen konnten.

 

 

Hard Facts
Action:Live Konzert
Date:25.11.2022
Einlass:20:00 Uhr
Beginn:22:00 Uhr
Location:Fabrik Club Böll
Specials:Live Konzert
×
Menü